Nav Ansichtssuche

Navigation

Suchen

gold-fire Kachelofen, Kaminofen und Specksteinofen

Heizsysteme

heizsyteme

  • Der offene Kamin steht für das ursprüngliche Gefühl am Erlebnis „Feuer“. Die meist gemauerte Feuerstelle bietet aber eher wenig Heizwert.
  • Der Heizkamin mit seiner großen Sichtscheibe gibt das romantische Flammenspiel an den Wohnraum weiter. Viele Möglichkeiten zeitgemäßer Verbrennungstechnik sind sein großes Plus, dazu kann die Wärmestrahlung durch speichernde keramische Elemente verstärkt werden.
  • Der Warmluft-Kachelofen arbeitet mit einer keramischen Verkleidung und einer Nachheizfläche, die den Rauchgasen zusätzliche Wärme entlockt. Er besteht normalerweise aus einem Heizeinsatz, der von keramischen Elementen und Lüftungskacheln umgeben ist.
  • Der Kombinations-Kachelofen verbindet Elemente aus Warmluft- und Speicherkachelofen. Auch hier wird ein zentraler Heizeinsatz von einer keramischen Verkleidung umgeben. Vorteil dieses Systems sind die Schamottezüge, die den Rauchgasen Wärme entziehen und speichern.
  • Der Speicher-Kachelofen – auch Grundofen genannt – baut sich aus speicherfähigen Materialien wie Keramik und Schamottesteinen auf. Während Letzter im Brennraum und in den Nachheizzügen verwendet werden, dient die Keramik als Verkleidung, was in Kombination für eine lange Abgabe der gespeicherten Wärme sorgt.
  • Der Kaminofen ist eine mobile Variante des Heizkamins, die meist einfach am Schornstein angeschlossen wird. Mit edlem Speckstein verkleidet, oder „nackt“ als schlichter und moderner Stahlofen, passt der Kaminofen perfekt zu Ihrer Einrichtung.
  • Der Kachelherd vereint die wärmeintensiven Aufgaben von Heizen, Kochen und Backen. Als Kachelherd findet er in individueller Form- und Farbgebung einen passenden Platz in Ihrer Küche.
  • Das Warmwasser-Gerät vereint die knisternde Romantik einer offenen Feuerstelle mit einer sinnvollen Unterstützung Ihrer bestehenden Heizung. Basierend auf modernster Technik, erfüllen sie zudem alle ästhetischen Ansprüche und passen auch zu Ihrer Architektur.